Prag

Der Park „Zítkovy sady“

Gedrehte Filme

Bobule

Region
Prag

Prag

Der Park „Zítkovy sady“

Die Betrüger Honza und Jirka hecken einen weiteren Plan aus. Aus der unschuldigen Übergabe von Wein im Parlament entwickelt sich nämlich ein weiterer Betrug – Urlaub in Argentinien. Es genügt, per Fax ein Ticket anzufordern – mit dem richtigen Briefkopf auf dem Papier.

Inspiriert wurden die Drehbuchautoren des Films Bobule („Beere(n)“) von dem tatsächlichen Fall des Betrügers Lukáš Kohout. Dieser reiste als unechter Assistent eines Abgeordneten durch die ganze Welt. Honza und Jirka schicken jedoch den Opa auf die Reise nach Südamerika und genießen derweil ihren Aufenthalt im Süden Mährens.

In Wirklichkeit sitzen sie in dieser Szene beide auf der Treppe mit dem Rücken zum Gebäude, wo Honza eine Weile zuvor Politikern begegnet ist. Und außerdem handelt es sich nicht um das Parlament, sondern um das Gesundheitsministerium. Viel interessanter ist der Bereich vor dem Park Zítkovy sady. An der Straße Rašínovo nábřeží entlang wird der Fluss von einer Uferpromenade gesäumt, wo bei schönem Wetter betriebsames Leben herrscht und verschiedene Konzerte stattfinden.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte