Warwaschau

Feld

Gedrehte Filme

Sekal muss sterben

Region
Ostböhmen

Warwaschau

Feld

Friedenskreuze haben eine starke symbolische Bedeutung. Sie verweisen gleichermaßen auf die Strafe und auf die Erlösung. Manche Menschen bleiben trotzdem unversöhnlich.

Wenn man vom Warwaschaur Dorfplatz aus in Richtung des Nachbardorfes Nevězic geht, kann man nach etwa einem halben Kilometer links in einen Feldweg abbiegen. Genau hier fand der Kampf der beiden Männer statt, die gegensätzliche moralische Werte vertraten. Eben diese Szene ihres Kampfes vor dem Hintergrund des blauen Himmels und des goldig schimmernden Weizenfeldes trug dem Film Sekal muss sterben den Vergleich mit der Schicksalhaftigkeit amerikanischer Western ein.

Heute steht hier kein Kreuz mehr, es diente nur als Filmkulisse für den Kampf des Schmieds Baran mit dem verbitterten Sekal. Es wurde überliefert, der Filmproduzent habe das angrenzende Feld vorher mit einer speziellen Sorte Weizen besäen lassen, um diesen spezifischen Kontrast zwischen gelben Ähren und azurblauem Himmel zu erzielen.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte