Prag

Friedhof Olšany

Region
Prag

Prag

Friedhof Olšany

Der Friedhof Olšany gehört zur klassischen Prager Besichtigungstour. Es ist der größte Friedhof, man kann dort einen ganzen Tag zubringen. Bis man die Gräber von zwei Millionen Toten besucht hat, die dort angeblich begraben sind, dauert es eine Weile. Sie können auch den von Ihnen verehrten Berühmtheiten die Ehre erweisen. Sie werden überrascht sein, wen Sie dort finden. Vielleicht auch den Leichenverbrenner?

Der Prager Friedhof Olšany ist unglaublich fotogen, und das zu jeder Jahreszeit. Da ist es sicher nicht verwunderlich, dass er vielen Filmen als Kulisse diente, einer davon ist Der Leichenverbrenner. Er spielte eine kleine Rolle in der Szene, als Herr Kopfrkingl seine Tochter ins Krematorium führt. Trotzdem hat der Friedhof Olšany mehr mit dem Film gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint. Passend zum Thema können Sie das Grab von Rudolf Hrušínský, dem Hauptdarsteller des Films Der Leichenverbrenner besuchen, oder auch das von Ladislav Fuks, dem Drehbuchautor. Auf dem Weg dahin können Sie am Grab von Jan Palach innehalten und ihm die Ehre erweisen, wie es auch Agnieszka Holland im Film Burning bush – Die Helden von Prag getan hat. Die Szene mit dem Begräbnis wurde auf diesem Friedhof gedreht.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte