Prag

Roztyly–Park

Gedrehte Filme

Einzelgänger

Region
Prag

Prag

Roztyly–Park

Wenn man sich von jemandem trennt, lässt man bei ihm einen kleinen Teil seiner Seele zurück. Mit der Zeit kommt sie selbst zu einem zurück. Bei Sachen funktioniert das leider nicht so, die muss man eigenhändig mitnehmen. Und bevor man sich eine neue Bleibe sucht, kann man z.B. erstmal bei den Eltern einziehen. Die wohnen in der Straße Roztyly-Park.

Diese Straße spaltet sich in zwei schöne Parkstraßen mit viel Grün dazwischen. Ein idealer Ort zum Spazierengehen und mit ein bisschen Glück auch zum Wohnen. Zwar soll da manchmal eine Mutter ihre Tochter hysterisch anbrüllen: „Das hast du von dem Leben, das du führst, von den Menschen, mit denen du dich abgibst!“ Aber meistens ist Ruhe. Ja, eben hier wurde eine der Kultszenen des Films Einzelgänger gedreht. Der Fassade nach kann man das Haus inzwischen nicht mehr erkennen, nach den Dreharbeiten wurde es saniert. Diese positiv anmutende Straße führt im Einzelgänger leider zu mehreren unglücklichen Momenten. An ihrem Ende steht z.B. eine Kirche, in der im Film das Begräbnis von Roberts Mutter stattfand.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte