Prag

Messepalais

Gedrehte Filme

Protektor

Region
Prag

Prag

Messepalais

Der stumpfe Blick von Menschen, die völlig in sich gekehrt sind. Flüstern und allessagende Koffer. Die Hand streift manchmal unbewusst über den aufgenähten gelben Stern. Dann ertönen einige abgehackte deutsche Befehle und die schweigende Masse setzt sich in Bewegung.

In den zwanziger und dreißiger Jahren standen neben dem Messepalais (Veletržní palác) noch Ausstellungspavillons. Im Krieg verwandelten die Nationalsozialisten diesen Ort in das größte Deportationszentrum nicht nur Prags, sondern des gesamten Protektorats. Hierher führten die Schritte der dem Schicksal ergebenen Hana.

Ihr Weg im Film zeichnet den tatsächlichen Weg nach, auf dem man zur Sammelstelle am Messepalais gelangte. Unterwegs versucht Emil, die vorbeiströmenden Juden, unter denen sich auch Hana befindet, auf dem Weg zum Abtransport aufzuhalten. Die enge Verbindung von realen Orten und Fiktion im Film Protektor lässt einen erschaudern.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte