Jermer-Josefsdorf

Zdeněk Němeček Str.

Region
Südböhmen

Jermer-Josefsdorf

Zdeněk Němeček Str.

Wir können nicht einen Mensch urteilen, ohne seine Motivation zu kennen. Der Eine schafft es nur nicht, seine Angst um sich oder seine Nächsten zu überwinden, der andere nutzt sie als eine Fassade, hinter sie er seinen Hass verstecken kann.

Auch die Szene, in der der entflohene Jude unter dem Mantel der Finsternis ein Versteck sucht, wurde in Josefsdorf (Josefov) gedreht. Die Nachbarstädte Jermer-Josefsdorf (Jaroměř-Josefov) bieten interessanten Kontrast. Jermer (Jaroměř) ist sehr alter Sitz, der sich am Zusammenfluss von Elbe (Labe), Aupa (Úpa) und Mettau (Metuje) ausbreitete. Im Vergleich zu ihm hinterlässt die ehemalige Barockfestung Josefsdorf (Josefov) fast strengen militärischen Eindruck.

In Josefsdorf (Josefov) können wir im Rahmen der „Josefsdorfer Besichtigung“ Stollen, einen Teil der Befestigung oder das Lapidarium erkunden. Als die Festung noch im Betrieb war, diente hier auch der Patron tschechischer Zauberer und Gründer des ersten europäischen Zaubertheaters - Aufklärer M. S. Patrčka.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte