Böhmisch Krumau - Stadtviertel Latrán

Gedrehte Filme

Der Illusionist

Region
Ostböhmen

Böhmisch Krumau - Stadtviertel Latrán

Die große Liebe fordert ehrwürdige Kulissen. Deshalb wählten die Autoren des Illusionisten (Iluzionista) gerade ČeskýKrumlov für das erste Treffen des Zauberers Eisenheims und der jungen Adeligen Sofie. Der historische Hintergrund der Stadt verleiht der entstehenden Liebe den Hauch der Fatalität.

Der junge Tischlersohn wurde gerade mit der Kunst des Illusionismus bekanntgemacht und muss üben. Es macht ihm nichts, dass er als Sonderling betrachtet wird, und spaziert durch die Straße (Dlouhá ulice) in Böhmisch Krumau (Český Krumlov) und balanziert ein Ei auf dem Stab. Gerade da wird er von der jungen Herzogin von Teschen bei ihrem Spazierritt beachtet. Die Sterne wünschten jedoch nie der Liebe zwischen ungleichen Sozialschichten, und deshalb entfernt sich Sofie schrittweise dem Zauberer. Die Kutsche fährt sie durch die Hauptstraße des Stadtviertels Latrán weg, zurück in das Schloss. Höchstwahrscheinlich in den Turm, über den der tschechische Schriftsteller Karel Čapek behauptete, dass er der „türmeste” Turm ist.

Die unwiederholbare Atmosphäre von Český Krumlov bezauberte nicht nur die Filmemacher, sondern auch die Organisation UNESCO, die den ganzen historischen Kern der Stadt an der Moldau unter ihren Schutz nahm.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte