Všetaty

Das Haus von Jan Palach

Gedrehte Filme

Der brennende Busch

Region
Mittelböhmen

Všetaty

Das Haus von Jan Palach

Das Geburtshaus von Jan Palach in der Smetana-Straße (Smetanova ulice) hat im Film Hořící keř („Der brennende Busch“) sich selbst gespielt. Wegen der Dreharbeiten wurden schwarze Leintücher in die Fenster gehängt und die Gedenktafel, die seit 1993 am Haus installiert ist, war unter einer Verschalung verborgen.

Das kleine Häuschen am Ende der Straße war Zeuge eines großen Teils des Lebens von Jan Palach. Sein Zimmer hatte er im ersten Stock und im Erdgeschoss betrieben seine Eltern eine Konditorei. Von hier brach er an einem Januarmorgen zum Bahnhof in Všetaty auf, um seinen Lebensweg in den Flammen auf dem Wenzelsplatz zu vollenden.

Heute ist das Haus zwar verlassen, aber an seinen einstigen Bewohner erinnert es mittels der bronzenen Gedenktafel. Gedenken Sie hier des jungen Mannes, der sich, von buddhistischen Mönchen inspiriert, aus Protest gegen die Passivität der Gesellschaft gegenüber der Okkupation und der nachfolgenden „Normalisierung“ selbst verbrannte.

Filter

Orte

Filtern und lenken Sie die Anzeige von Filmorten, Ausflügen und weiterer interessanter Punkte auf der Karte.

Filter schließen

Sehen Sie sich die Drehorte ausgewählter Filme an. Die Webseite enthält mehr als 300 Drehorte aus verschiedenen Teilen Tschechiens. In der Detailansicht des Filmorts finden Sie Fotos aus dem Film, zeitgenössische Fotografien und Filmausschnitte, die am jeweiligen Ort gedreht wurden.

Andere Filmorte